rundbrief august 2010

hiermit möchte ich dir die angebote in meiner praxis für das zweite halbjahr 2010 vorstellen:

stehe unten am fluss
richte mich neben dem schilf auf
übe leicht wiegendes sein
                          (aus der serie 'humorvoll älter werden')

am 16.08.2010 werde ich das kunstprojekt 'körperlandschaften' im rahmen des vom monatsmagazin ginkgo veranstalteten 'bodyfestivals' vorstellen. dabei werde ich in interaktiver weise fotos von geologischen landschaftsformen mit phänomenologischen betrachtungen unseres leibes verbinden. interessierte melden sich bitte an unter: www.ginkgo-magazin.de

für jene, die schon immer mal nach sibirien reisen wollten, aber leider bei den von mir in der vergangenheit veranstalteten reisen nicht dabei sein konnten, wird am 27.08. in den räumen des bildungsvereins, wedekindstr. 14, um 19.30 uhr eine kleine präsentation des büchleins "traum am goldenen berg - geschichten von einer reise zu träumenden schamanen" organisiert. sogar eine original altaiische 'topshuur' wird klingen!

alle, die sich für solche dinge schon zu alt fühlen, sind dann herzlich eingeladen zum zweiten vorbereitungstreffen für das projekt 'humorvoll älter werden' am 29.08. um 19 uhr in den räumen des kugel e.v.

nachdem seit mehreren jahren der kontakt zu olga kharitidi, der autorin des viel gelesenen buches 'das weiße land der seele', nicht mehr möglich ist, ist es mir gelungen, eine direkte schülerin von ihr, die niederländerin fransje bik, für einen workshop über altaiische traumarbeit nach norddeutschland einzuladen. der kurs "dreamhealer - warhealer" findet statt am 11. bis 12.09.2010 im extertal bei hameln. sie unterrichtet schamanische wege der selbstheilung von trauma-erfahrungen. der workshop findet in deutscher sprache statt. eine workshop-beschreibung findet sich unter: www.natuurlijkhelen.nl. anmeldung und fragen bitte an: renatepaula@web.de, tel. 0511/2629625.

aus der fortbildungsreihe 'schamanisches six-pack' findet der nächste kurs statt am: 09. bis 10.10.2010 in weimar: traumgefährten finden (traumwelten und die topographie des unbewussten verstehen lernen). infos bei dr. karina loos unter tel/fax: 03643/904 371 oder turm13@web.de.

für das intensivseminar 'dunkelklausur' - schamanische traumarbeit in vollständiger dunkelheit (06. bis 12.11.2010) gibt es dieses jahr nur noch plätze auf der warteliste.

dann werde ich voraussichtlich in einem jahr meine schamanische traumarbeit auf einem workshop in sydney/australien vorstellen: songlines in der psychotherapie - wie uns schamanische traumarbeit unterstützen kann, zu den seelischen ressourcen unserer klientInnen kontakt zu kriegen. nähere infos folgen bald unter: www.wcp2011.org.

zum thema der therapeutischen arbeit mit sog. 'körperbildstörungen' werde ich in diesem jahr noch einen workshop auf dem internationalen kongress in wien anbieten. nähere infos gibt es unter: www.eabp.at.

für den nächsten ausbildungsabschnitt in körperpsychotherapie vom 08. bis 19.01.2011 suche ich derzeit (ehemalige) klientInnen, die bereit wären, an 2 bis 3 tagen im training dabei zu sein und den auszubildenden unter meiner supervision als übungsmodelle zur verfügung zu stehen. die teilnahme erfolgt kostenlos. du hast also gelegenheit, teachings zur körperpsychotherapie aufzunehmen und ein oder zwei kostenlose sitzungen zu erhalten. interessierte möchten sich bitte direkt mit mir in verbindung setzen. es werden etwa acht personen gesucht.

wer interesse hat, einen tag lang intensiv mit körperpsychotherapeutischen übungen ein persönliches thema zu erkunden, sei zu den sog. körperintensiv-tagen eingeladen. die nächsten termine sind am 27.11.2010, sowie der 05.02. und der 09.04.2011; jeweils von 10-18 uhr in der praxis kugel e.v. honorarkosten nach selbsteinschätzung 50-100 €.
eine teilnahme an diesen intensivtagen empfiehlt sich auch für jene, die sich für die nächste ausbildungsgruppe interessieren. deren anfang wird wahrscheinlich sommer 2011 sein. bei interesse bitte persönlich mit mir in verbindung setzen.

die praxisferien werden im winter vom 22.12.2010 bis zum 21.01.2011 sein.

anmeldungen zu den angeboten bitte durch überweisung des teilnahmebeitrages auf o.g. konto. bei absagen länger als 14 tage vor kursbeginn überweise ich den betrag abzgl. einer bearbeitungsgebühr von 10 € auf dein konto zurück. solltest du bei seminaren kurzfristiger absagen, müssen wir eine teurere regelung finden. ich gehe davon aus, dass du mit deiner anmeldung diese bedingungen zur kenntnis genommen und akzeptiert hast.

ich würde mich freuen, dich auf dem einen oder anderen angebot der praxis begrüßen zu dürfen und verbleibe
mit herzlichem gruß
bernhard