rundbrief juli 2004

ich möchte dich in meinem schreiben mit einer notiz aus meinem aikido-tagebuch von diesem sommer begrüssen:

...es ist angenehm sich leicht und kreisend zu bewegen, sich selbst zu spüren als voraussetzung für unsere soziale wahrnehmung. und dabei zu entdecken, dass es eine kraft in uns gibt, die aus dem universum genährt wird; die wir empfinden, deren quelle sich uns aber erst durch eine balance und harmonie mit unserer umgebung erschliesst... leicht wie regen rieselt die kraft auf meiner haut herunter... still tanzen und geniessen, das reicht aus.

mit dieser leichtigkeit möchte ich euch durch die vielfalt dieses herbstes begleiten und hoffe, dass euch das eine oder andere angebot anspricht:

im rahmen des kongresses "trauma und kränkung" in schermau/bayern werde ich am 3.10.04 einen 3-stündigen workshop über die folgen und therapie pränataler traumatisierungen halten. weitere infos direkt bei mir oder unter www.gut-schermau.de

in verbindung mit der alten griechischen tradition der traumheilungsarbeit in den asklepios-tempeln auf dem peloponnes führe ich das projekt "traumtempel" weiter. hier können sich interessierte an der arbeit mit träumen an festgelegten terminen gegen 21 uhr in der kugel treffen. wir werden uns dann über unsere traumabsichten austauschen und klären, welchen traum du dir wünschst. dann wird es eine geführte trommelreise geben. du kannst mit uns gemeinsam übernachten und morgens von 7 bis 8 uhr bei der traumbesprechung dabei sein, oder nur abends dabei sein und in deiner gewohnten umgebung übernachten, oder du hinterlässt einen kraftgegenstand bei mir, den ich auf dem traumaltar plaziere. dann bist du "träumend" dabei. die nächsten termine sind: 14.9./ 12.12.04 jeweils ab 21 uhr bis 8 uhr morgens. die einzelnen termine sind offen für alle, du kannst nach absprache auch freundInnen mitbringen. die gebühr beträgt 20-50 € nach selbsteinschätzung.

wie angekündigt wird es auch in diesem jahr wieder das seminar "die kraft der träume" geben. 5 abende und zusätzlich ein 36-stündiges ritual in völliger dunkelheit (dunkelkausur). neben den praktischen übungen zur eigenverantwortlichen arbeit mit den träumen bietet vor allem die dunkelklausur gelegenheit zu einer intensiven erfahrung veränderter körper-bewusstseinszustände. beim letzten mal wurden teilnehmerInnen bei "flugübungen" beobachtet... die kurstermine sind:18.10./ 25.10./ 1.11./ 8.11./ 15.11.2003 jeweils von 19.30 bis 22 uhr sowie am wochenende vom 19. bis 21.11.2004. die teilnahmegebühr gesamt beträgt 175 €. kosten für u/v auf anfrage. diese veranstaltungen können auch getrennt besucht werden.

ausserdem lade ich interessierte zu meiner aktuellen lesung ein: "schlafstörungen, die wir mögen", eine persönliche auswahl erotischer geschichten. vorgelesen im wasserbettenstudio barbara richter, zinngiesserstr. 11, 31789 hameln. der termin wird am 17.11.2004 um 19.30 uhr sein. bitte direkt bei frau richter anmelden: 05151 958845

umfrage: etwa ein drittel der patienten, die heute allgemeinärztliche praxen aufsuchen, haben psychosomatisch bedingte erkrankungen. sie erhalten keine angemessene unterstützung. der berufsverband für körperorientierte psychotherapie versucht derzeit durch eine umfrage über diesen personenkreis mehr zu erfahren, um dessen behandlungsmöglichkeiten zu verbessern. er hat mich mit der durchführung betraut. wir gehen davon aus, dass klientInnen die körperorientierte psychotherapie aufsuchen, ebenfalls zu diesem personenkreis gehören. daher bitte ich dich darum, beiliegenden fragebogen anonym auszufüllen und möglichst bald zurückzuschicken. die auswertung erfolgt durch eine unabhängige beraterin. mit ergebnissen ist mitte 2005 zu rechnen. vielen dank im voraus.

anmeldungen zu den angeboten bitte durch überweisung des teilnahmebeitrages auf o.g. konto. bei absagen kürzer als 14 tage vor kursbeginnüberweise ich den betrag abzüglich einer bearbeitungsgebühr von 10 € auf dein konto zurück.

ausgebucht: das seminar vom 22. bis 24.10.04 im rahmen einer feng-shui-ausbildung der meister-schule hamburg/ bremen über geomantische landschaftsbetrachtung, die erfahrung der qualität der himmelsrichtungen und erdheilung mit ritualen, ist bereits ausgebucht. wer sich weiterhin dafür interessiert, wende sich bitte an mich. wir werden eine meldeliste für einen termin im frühjahr 2005 eröffnen.

vorankündigung: manche von euch werden den roman von olga kharitidi "das weisse land der seele" noch erinnern. gemäss einem traum aus dem letzten jahr ist es mir gelungen, zu der im roman erwähnten traumlehrerin einen kontakt herzustellen. nun biete ich im nächsten jahr (19.8. bis 4.9.2005) in zusammenarbeit mit dem reiseveranstalter archipel-reisen (schweiz) eine 3-wöchige traum-reise zu ihr ins altaigebirge (südsibirien/nordchina) an. neben den phantastischen naturerlebnissen wird im zentrum dieser reise der auffenthalt im hause der traumschamanin liegen. es wird zeit für einzelunterweisungen und die möglichkeit für heilungszeremonien geben.

der preis der reise ist abhängig von der grösse unserer reisegruppe und dem aktuellen umtauschkurs. er wird alles inclusive zwischen 3-4000€ liegen. ratenzahlungen werde ich möglich machen. für genauere informationen bitte direkt bei mir melden. ein erstes unverbindliches vorbereitungstreffen wird stattfinden am 16.1.2005, 19 uhr in der kugel, mit bildern aus der landschaft und der vorstellung des reiseablaufs.

vielen dank für dein interesse an meiner arbeit,
bernhard schlage