wer macht diese angebote?

bernhard schlage, körperpsychotherapeut und ausbilder für posturale integration in hannover

ich stamme aus einer familie mit beruflichen traditionen im bereich der zimmermannszünfte und der heilkünste. nach familiärer belastung durch den zweiten weltkrieg und dem schicksalsschlag der psychischen erkrankung meiner mutter, engagierte ich mich in den späten 70er jahren in der basisdemokratisch-pazifistischen bewegung der 'graswurzelrevolution', mit dem schwerpunkt gesellschaftlicher verantwortungsübernahme (-> www.graswurzel.net).

schliesslich entfaltete sich diese verantwortungsübernahme in immer weitere gesellschaftliche bereiche hinein, bis hin zur gründung und unterstützung autonomer lebensgemeinschaften und der entwicklung paralleler ökonomischer strukturen (-> gen.ecovillage.org).

erschüttert von der erkenntnis der durchdringung dieser neuen sozialen netze mit überkommenen patriarchalen verhaltensweisen und nach einer erleuchtungserfahrung wendete ich mich vollständig der unterstützung von einzelpersonen mit verfahren der humanistischen psychologie zu. ich erwarb hierzu qualifikationen im counselling nach harvey jackins, als gruppentrainer bei fritz karas, in touch-for-health und cranio-sacral-movement-therapie, sowie fortbildungen am rolfing institute bei robert schleip, in feldenkraisarbeit (u.a. amos hetz) und in nlp. meine klassische ausbildung in körperpsychotherapie erhielt ich bei jack painter in posturaler integration. in diesem verfahren leite ich supervisionen, fort- und ausbildungen. ich bin heilpraktiker für psychosomatik und psychotherapie, verfüge über klinische erfahrungen im bereich von suchttherapie und in der forensik und bin mitglied im europäischen verband für körperpsychotherapie, sowie zertifiziert gemäss der euronorm für psychotherapeuten (ECP-holder).

später erlernte ich schamanistische heilverfahren indigener völker. nach ausgedehnten reisen, um diese verfahren auch vor ort kennen zu lernen, wurde mir klar, dass meine berufliche vision verwirklicht worden ist.

so kommt es zu einer weiterentwicklung meines engagements, dass sich jetzt auf die qualifizierung engagierter menschen für einen beruf im gesundheitswesen und die regelung meiner beruflichen nachfolge richtet. damit vollziehe ich den schritt vom gesellschaftspolitisch geprägten engagement hin zum bewahren und der weitergabe erworbenen erfahrungs-wissens. diese 'angewandte seniorität' verstehe ich auch als beitrag zu einer balance meines lebenswerkes.

über hundert veröffentlichungen, davon zwei bücher, teilweise in englisch, französisch, spanisch und russisch übersetzt; siehe auch -> publikationen.
internationale vortragstätigkeit seit 1980; private psychosomatische praxis seit 1983.

mein selbstverständnis als körperpsychotherapeutisch tätiger begleiter im gesundheitswesen drückt sich insbesondere in den praktischen hinweisen, die unsere zusammenarbeit regeln aus (-> agb).

manche angebote gestalte ich gemeinsam mit erfahrenen kollegInnen, die ich auf der seite -> gastdozenten vorstelle.

mein trainerprofil finden sie auf einer separaten seite (-> trainerprofil).

meinen aktuellen praxisflyer schicke ich ihnen auf anfrage gerne zu; er steht als pdf-datei auch hier auf diesen seiten zur verfügung:
-> praxisflyer bernhard schlage als pdf-datei