wege gehen

gehen hat heilige aspekte:
gelassenheit tritt zu tage.
geduld macht sich breit.

gehen ist, zu sich selbst finden.
gehen ist erkennen, was wirklich wichtig ist.
gehen lässt falschen ehrgeiz hinter sich, aber auch,
enttäuschungen und kränkungen.

gehen ist eine poetische handlung,
die die welt von ihren übeln heilen kann.

          bernhard sinkel

... mit diesem gedicht über meine urlaubsbeschäftigung beginne ich den rundbrief mit nachrichten aus meiner praxis für das erste halbjahr 2015.

als ich 1984 den weg zu meiner beruflichen existenz begonnen habe, musste ich mir von beratern vorhalten lassen, dass es körperpsychotherapie als beruf doch überhaupt gar nicht gäbe. mittlerweile ist körperpsychotherapie zu einem eigenen berufsbild geworden. einer neueren studie zufolge ist es das am häufigsten angewandete psychologische zweit-verfahren (vgl. www.koerperpsychotherapie-dgk.de/pdf2009/mekkibbstudie_dgk.pdf). die zeit der charismatischen methoden-begründerInnen, die eifersüchtig theoretische erklärungen der wirksamkeit ihrer arbeit verteidigt haben, ist vorüber und kollegInnen entwickeln einen methodenübergreifenden theoretischen überbau (vgl. ulfried geuter, körperpsychotherapie - grundrisse einer theorie für die klinische praxis; erscheint im april). jetzt kann jede/r etwas tun, damit körperpsychotherapie auch als richtlinienverfahren von den kassen anerkannt wird; mehr unter: www.therapievielfalt-fuer-deutschland.de

in diesem sinne sind die ersten nachrichten des neuen jahres, dass die von mir geleitete 4. ausbildungsgruppe bis zum letzten platz ausgebucht ist und meine praxis derweil zwei professionelle supervisionsgruppen für (werdende) körperpsychotherapeutInnen anbietet. um die jahrtausendwende entstand in mir der wunsch, diese schritte zwischen meinem 50. und 60. lebensjahr gehen zu können. dankbar schaue ich darauf, meinen teil zu einer humanistischen bewegung im gesundheitssystem beitragen zu können. als nebenwirkungen entstehen neue lebenswege daraus: wo ich vor 30 jahren mit dem spannenden finden neuer möglichkeiten beschäftigt war, so finde ich mich heute auf pfaden und befestigten wegen, die mit hinweisschildern und regularien des gegenseitigen umgangs versehen, mir auch kompromisse abverlangen.

für interessierte körperpsychotherapeutische kollegInnen biete ich vorraussichtlich letztmalig in diesem jahr einen kurs in makroskopischer anatomie am 25. bis 26. april 2015 in den anatomischen anstalten der universität in erlangen an. bei interesse nehme ich dich in den mailverteiler dazu auf. ich hoffe im nächsten jahr einen kurs mit der koryphäe für neuere anatomische verständnisse tom myers anbieten zu können.

ankündigen möchte ich auch mehrere kurse aus der reihe gesundheitliche selbsthilfe, bei denen ich mit erfahrenen kollegInnen zusammenarbeite:

zum einen der kurs: ... wenn dracula kommt - was zähneknirschen, schnarchen und kopfschmerzen mit unseren ängsten im leben zu tun haben, den ich mit hilkea knies in meiner praxis vom 20. bis 22. februar 2015 leiten werde. die teilnahmegebühr beträgt 220-240 €. -> zur seminarseite dracula & flyer

und den kurs: wasser-träume - gemeinsam tiefer eintauchen, den ich mit luna petra wessels gemeinsam am 7. bis 8. märz 2015 in hannover im bad des altenpflegeheims martinshof, hannoversche strasse 118, leiten werde. neben der aquatischen wasserarbeit wird es auch um die begegnung mit unseren geburtserfahrungen gehen. -> zur  seminarseite und flyer

schliesslich biete ich einen tageskurs in meiner praxis zur körperpsycho-therapeutischen arbeit mit den themen "schuld, scham und schande" an: am 18. april 2015 von 10 bis 18 uhr; honorar nach selbsteinschätzung zwischen 50-100 €.

und wenn du dich für schamanische traumarbeit interessierst, kannst du die monatlichen traumtempel unter der leitung meiner kollegin renate paula höfle kurz vor neumond besuchen und in der tradition des griechischen asklepioskultes mit unterstützung von schamanischen trommelreisen für choreographie, heilung und stärkung deines weges träumen. die termine stehen hier auf der terminseite. eine übersicht über alle termine und die traumthemen findest du in einer übersichts-pdf zum herunterladen. bitte melde dich an bei renatepaula@web.de, telefon 0511 26 29 625. du kannst auch zum intensivseminar dunkelkausur kommen: spirituelle erfahrung in völliger dunkelheit und begegnung mit der quelle deiner träume. diesen kurs leite ich mit renate paula gemeinsam. dieser findet vom 13. bis 22. november 2015 im landkreis lüchow-dannenberg statt. mehr informationen zu den dunkelretreats findest du auf dieser seite bei dem nächsten vorbereitungstreffen am 13. juli 2015, oder du richtest deine anfrage an mich persönlich per email.

bitte beachte, dass ich wegen einer spirituellen reise die praxis in diesem jahr vom 21. mai bis 19. juni 2015 geschlossen halte!

es lohnt sich auch immer wieder mal auf meiner internetseite die kostenlos bereit gestellten publikationen zu sichten. grade ist ein neuer artikel über das hören der welt in der verbandszeitschrift der deutschen gesellschaft für alternative medizin erschienen. weil immer mehr interessentInnen sich via smartphone meine internetseite anschauen, werde ich dieses jahr eine völlige überarbeitung meiner internetseite auf den weg bringen. da zu diesem zwecke die benutzergewohnheiten wichtig für die entscheidungsfindung sind, bitte ich um rückmeldung, falls du in hannover wohnst und bereit wärest, im april bei einem einstündigen hausbesuch mir die darstellung meiner internetseite auf deinem computer zu zeigen.

anmeldungen zu den angeboten bitte durch überweisung des teilnahmebeitrages auf das bekannte konto. bei absagen länger als 14 tage vor kursbeginn überweise ich den betrag abzgl. einer bearbeitungsgebühr von 10 € auf dein konto zurück. solltest du bei seminaren kurzfristiger absagen, müssen wir eine teurere regelung finden. ich gehe davon aus, dass du mit deiner anmeldung diese bedingungen zur kenntnis genommen und akzeptiert hast.

nun blicke ich auf unsere nächste persönliche begegnung voraus ...
bernhard