vertrauen in stürmischen zeiten

auf den stürmen der zeit
die flügel ausbreiten - und vertrauen finden
wie die möwen am deich
sich vom wind mal anheben und dann wieder sinken lassen


wir leben in einer zeit des umbruchs. die ökologischen rahmenbedingungen unseres lebens verändern sich ebenso, wie gesellschaftliche spielregeln und das rollenverständnis zwischen den geschlechtern. wie es in der vision "2052" des club of rome angekündigt wurde, brauchen wir in dieser situation u.a. eine stärkere selbstauthorisierung der menschen & bildungsangebote, um persönliche entfremdung zu überwinden und eine deutlichere ausrichtung unseres lebens auf den erhalt der uns umgebenden kultur und natur zu finden. dazu möchte ich mit den angeboten meiner praxis beitragen.

 

zum beispiel durch den wochenkurs atemarbeit und persönliche entwicklung 15.-19.02.2016. in der körperpsychotherapie sehen wir im atemmuster eines menschen seine beziehungsfähigkeit wider gespiegelt: z.b.atmet eine/r viel aus, gibt er viel seiner energie oder bleibt mit seinen bedürfnissen frustriert; atmet eine/r viel ein, kann sie sich viel nehmen; hat aber auch ein grösseres bedürfnis nach sozialer kontrolle. diese und andere atemtypen wollen wir uns am vorbereitungsabend am 14.02.2016 ab 19h in der praxis kugel e.v. genauer anschauen. von montag- bis freitagmorgen von 6.30-7.30h wollen wir dann durch intensive atemarbeit diese muster und damit auch unseren persönliche fähigkeiten erweitern. teilnahmebeitrag 50-100€.

 

oder durch die schon bekannten körperintensivtage: allerdings werden bei diesen tageskursen nicht mehr wie bisher die lehren der traditionellen chinesischen medizin im zentrum stehen, sondern an jedem tag wird eine bestimmte körperpartie und möglichkeiten der befreiung von beschwerden in dieser partie im zentrum stehen. wir beginnen mit dem kopf und alles zum thema selbsthilfe bei kopfschmerzen und veränderungen unseres sehens und unserer sehkraft am 11.06.2016; setzen dann fort mit der schulterpartie und alles um das thema der dort verbreiteten verspannungen und themen des herzens am 15.10.2016 und beenden diese trilogie mit dem thema selbsthilfe bei rückenbeschwerden & dem thema der persönlichen abgrenzung am 10.12.2016. bei interesse bitte einfach bei mir melden. es wird ca. 4 wochen vor kursbeginn immer eine gesonderte einladung versandt. teilnhmebeitrag 50-100€.

 

für den nächsten teil meiner aktuellen ausbildungsgruppe in körperpsycho-therapie im juni/juli 2017 suche ich derzeit wieder (ehemalige) klientInnen, die bereit wären, an zwei tagen im training dabei zu sein und den studentInnen unter meiner supervision als übungsmodelle zur verfügung zu stehen. die teilnahme ist kostenlos. du hast gelegenheit, teachings zur körperpsycho-therapie aufzunehmen und 1-2 kostenlose therapiesitzungen zu erhalten. bei interesse wendest du dich bitte persönlich an mich. es werden 5 probantInnen für das wochenende 02./03.07.2016 gesucht.

die nächste ausbildungsgruppe beginnt im sommer 2017. wenn du interesse daran bekundest, kann ich dir vorraussichtlich ab februar die aktuellen informationen dazu zusenden.

 

meine frühere schülerin und kollegin anette wichmann wird mich beim vortrag zur selbsthilfe bei schlafstörungen unterstützen. wir haben nicht erst seit der flüchtlingskrise eine epidemie dieser ängstlichen nicht-schläfer und die verwirrung über gründe unseres nächtlichen wach-werdens ist gross. wir werden uns an diesem abend mit der sog. "schlafhygiene" beschäftigen, der wieder-entdeckung von einschlafritualen widmen und ungewöhnliche ressourcen wie "tibetische dunkeltherapie" als möglichkeit vorstellen. dieser erlebnis-abend am 01.08.2016 wird gegen 19h in der kugel beginnen. teilnahmebeitrg 12€.

 

für körperpsychotherapeutische kollegInnen wird es wieder berufliche supervision für den bereich psychosomatischer erkrankungen geben:

PI-gruppe I+II: 19.3.; 18.6.; 10.9. & 11.12.
PI-gruppe III: 21.3.; 13.6. & 17.10.

 

mein neues buch: eintauchen in die unendlichkeit - über schamanische arbeit mit träumen während des auffenthaltes in völliger dunkelheit (mit einem vorwort des bekannten meta.schamanismus.experten carlo zumstein), werde ich vorraussichtlich am abend des 29.04.2016 in der praxis vorstellen. in diesem buch werden grundlegende verfahren zur entschleunigung und besseren stress-bewältigung im rahmen von dunkelseminaren ebenso dargestellt wie studien über die rolle des lichts in unserer kultur sowie ein kurzer abriss der geschichte von dunkelraum-retreats als der ältesten spirituellen tradition der welt. wenn du diese arbeit an dir selbst kennenlernen möchtest, kannst du auch das intensivseminar "dunkelkausur" besuchen. es findet vom 11.-20.11.2016 statt. dazu findest du mehr informationen auf meiner homepage oder du fragst mich persönlich. zum einüben der dabei viel verwendeten schamanischen techniken des "aufträumens" kannst du auch das projekt traumtempel besuchen & in der tradition des griechischen asklepios-kultes durch schamanische (trommel-)reisen deine innere, naguale welt erweitern. bitte informiere dich via internetseite über die nächsten termine, die immer zeitnah zum neumond liegen. anmeldung bitte direkt bei renate paula höfle unter renatepaula@web.de; tel.0511 2629625!

 

die praxis wird in diesem jahr 33 jahre alt und es wird dazu eine kleine jubiläumsfeier geben. ich werde getrennt dazu einladen. interessierte können sich das pfingstfest dazu freihalten. nach so langer berufstätigkeit werde ich mich zu meiner inneren orientierung in der zeit vom 11. november bis 02. dezember 2016 auf ein retreat zurückziehen. ich bitte um verständnis, dass ich in dieser zeit nicht erreichbar sein werde. allerdings werde ich vom 07. bis 21.12. meine praxis durchgehend öffnen, um eine angemessene versorgung meiner klientInnen vor den weihnachtsfeiertagen zu gewährleisten.

 

ich bitte um freundliche beachtung der ankündigung eines trainingskurses meiner österreichischen kollegin elisabeth renner für partnerschaftliches yoga im frühjahr 2017 (nuad thai yoga-training).

 

ebenfalls vorankündigen möchte ich, dass es mir gelungen ist, den international bekannten fachdozenten ludwig janus für einen vortrag mit tagesseminar zum thema der körperpsychotherapeutischen arbeit mit prä- und perinatalen traumata in die praxis einzuladen(termin 10./11.02.2017). da herr janus nur selten in norddeutschland unterrichtet, wird dieser kurs sicher schnell belegt sein. bei interesse bitte ich um voranmeldungen. -> weitere infos & flyer dazu

 

ich wünsche dir die entwicklung oder bewahrung einer guten inneren mitte in diesen zeiten und freue mich auf rückmeldungen,

bernhard