bernhard schlage > termine > rundbriefe > rundbrief august 2018

der weg des lebens

mit diesen zeilen von meiner fortbildung im fernen china möchte ich den neuen rundbrief zu den aktivitäten aus meiner körperpsychothera-peutischen praxis beginnen:

春有百花秋有月    die frühlingsblumen, der mond im herbst,
夏有涼風冬有雪    die sommerwinde und des winters schnee
若無閑事挂心頭    wenn unnötige dinge deinen geist nicht verwirren
更是人間好時節    hast du die besten tage deines lebens

der internationale körperpsychotherapeutische berufsverband hat seinen aktuellen kongress dem thema "herausforderungen der gegenwart - zwischen entfremdung und vitalität" gewidmet: er wird vom 06. bis 09. september 2018  in berlin stattfinden. ich bitte um aufmerksamkeit für seine präsentation unter: https://congress.eabp.org/2018

für manche von mir in den letzten jahren ausgebildeten kollegInnen gibt es zudem eine einladung zum internationalen trainertreffen in belgien vom 14. bis 17. september 2018. um anmeldung bei mir wird gebeten.

für ausgebildete student-/ kollegInnen weise ich auf die beiden nächsten supervisions.gruppen.termine hin: am 13. oktober sowie 08. dezember 2018 jeweils von 10-18 uhr in den räumen der praxisgemeinschaft.

die nächste ausbildungsgruppe wird vorraussichtlich im frühjahr 2020 beginnen. eine neue akkreditierung ermöglicht dann einen höherwertigen abschluss (ein möglicher upgrade für bisherige studentInnen wird derzeit verhandelt.) vorabinformationen gibt es direkt bei mir.

in diesem zusammenhang werde ich auch die leitung der sogenannten "körperintensivtage" wieder beginnen, auf denen ich spezifische körperpsychotherapeutische arbeitsverfahren für einzelne körperbereiche vorstelle (eine teilnahme ist bei ausbildungsinteresse vorraussetzung zur zulassung). der nächste kurs wird am 03. november 2018 stattfinden und sich mit einer befreiung des augensegmentes beschäftigen. die einladung erfolgt etwa vier wochen vorher.

für den nächsten teil meiner aktuellen ausbildungsgruppe in körperpsychotherapie im januar 2019 suche ich derzeit wieder (ehemalige) klientInnen, die bereit wären, an zweo tagen im training dabei zu sein und den studentInnen unter meiner supervision als übungsmodelle zur verfügung zu stehen. die teilnahme ist kostenlos. du hast gelegenheit, teachings zu körperpsychotherapeutischen methoden aufzunehmen und 1-2 kostenlose therapiesitzungen zu erhalten. bei interesse wendest du dich bitte persönlich an mich. es werden fünf probantInnen für das wochenende 12./13. januar 2019 gesucht.

aus dem bereich der gesundheitlichen selbsthilfe biete ich gemeinsam mit gregor schmitt einen kurs speziell für männer an:  "den palast öffnen - befreiung von genitaler panzerung". vom 19. bis 21. oktober 2018 - in dresden - interessierte finden den flyer dafür auf der seite "sexuelle heilung" zum herunterladen bereit gestellt.

ebenfalls aus dem bereich der gesundheitlichen selbsthilfe stammt mein angebot zu schamanischer traumarbeit in der "dunkelklausur", die ich mit renate paula höfle anbiete. der viel beachtete retreat findet in diesem jahr vom 16.-25. november 2018 statt. du findest dazu hier in der rubrik "dunkelklausur" weitere infos. wer interesse hat, kann sich von im mailverteiler aufnehmen lassen oder in meinem buch dazu lesen. zu diesem buch "eintauchen in die unendlichkeit" ist eine ausführliche leseprobe verfügbar. falls du dich für eine teilnahme interessierst, solltest du auf jeden fall einmal zu einem traumtempel kommen, um die verwendeten trancetechniken einzuüben: die nächsten termine findest du hier in der rubrik "traumtempel".

dann möchte ich auf meinen workshop "den kosmos im körper bewegen" am 22.oktober 2018 auf der tagung der evangelischen landeskirche in loccum hinweisen: http://www.loccum.de/programm/
menschen sind dieser tage durch umbrüche in fast allen vollzügen ihres lebens herausgefordert. das lässt danach fragen, was halt gibt und welche haltungen das leben stabilisieren. halt und haltung spielen auf physische wie psychische dimensionen des lebens an und formen sich bis in den körperlichen ausdruck hinein aus. in der tagung wird das thema phänomenologisch und psychologisch reflektiert, ergänzt durch körpertherapeutische einsichten sowie inspirationen aus dem tanz.

als vorankündigung für den 24. februar 2019 weise ich auf den erlebnistag mit meinem praxiskollegen peter wesche über die frage, wie traumatische erlebnisse die struktur unserer erinnerung verändern hin: "das kaleidoskop der erinnerung". diese veranstaltung findet ab 15 uhr in der kugel statt.

bezüglich der neuregelungen im bereich des datenschutz weise ich auf die anpassung meiner "spielregeln für die zusammenarbeit hin". bitte beachte,
* dass personen-bezogene daten im rahmen psychotherapeutischer behandlungen einer aufbewahrungsfrist von 6 oder mehr jahren unterliegen;
* dass es nötig sein kann, deine daten mit datenschutzregularien unterliegenden institutionen wie z.b.deiner krankenkasse und deiner rentenversicherung zu teilen. in diesem falle wirst du vorher von mir unterrichtet;
* dass die adressdaten für den papierversand dieses rundbriefes innerhalb eines datenschutz-vertrages von einem kopier-/kuvertierservice bearbeitet werden;
* dass der zugang für personen zum anrufbeantworter in der kugelpraxis neu reguliert worden ist (code.abfrage); und
* dass unser kontakt über WhatsApp oder sms nicht mehr möglich ist (die daten würden sonst über amerikanische server geleitet werden,die sich nicht europäischen datenschutznormen verpflichten)

ich blicke auf einen nährenden spätsommer und herbst vorraus,

bernhard