bernhard schlage > termine > rundbriefe > rundbrief januar 2018

der weg des lebens

"in der vergangenheit praktizierten die menschen das dao, den weg des lebens. sie verstanden das prinzip des gleichgewichts von yin und yang, wie es sich in den wandlungsphasen der energien der jahreszeiten widerspiegelt und wussten um die möglichkeiten zur pflege ihrer lebensenergie. sie entwickelten dehnungs-, massage- und atemtechniken, um die balance ihrer lebensenergie zu unterstützen und in einklang mit dem universum zu gelangen. sie aßen ausgewogen und regelmässig, vermieden geistige und körperliche überanstrengung und richteten ihren schlaf nach den veränderten lichtverhältnissen der jahreszeiten."
(geschrieben im buch des "gelben kaisers", ca. 2500 v. chr.)

 

ich hoffe, dass die angebote in meiner praxis in diesem jahr interessierte menschen darin unterstützen, wieder zurück zu den einfachen, jahrtausende alten grundlagen gesunden lebens zu finden.

dazu kannst du zum wochen-kurs atemarbeit und persönliche entwicklung 26.02. bis 02.03.2018 kommen. in der körperpsychotherapie sehen wir im atemmuster eines menschen seine beziehungsfähigkeit wieder gespiegelt: z.b. atmet eine/r viel aus, gibt er viel seiner energie oder bleibt mit seinen bedürfnissen frustriert; atmet eine/r viel ein, kann sie sich viel nehmen/hat aber auch ein grösseres bedürfnis nach sozialer kontrolle. diese und andere atemtypen wollen wir uns am vorbereitungsabend, dem 25.02.2018, ab 19 uhr in der praxis kugel e.v. genauer anschauen. von montag- bis freitagmorgen zwischen 06.30 bis 07.30 uhr wollen wir dann durch intensive atemarbeit diese muster und damit unsere persönlichen fähigkeiten erweitern. teilnahmebeitrag 50-100 €.
-> zur seite: der befreite atem

oder du kannst zu dem abendkursangebot meiner kollegIn christine rahmann kommen: den stress abbauen durch mehr achtsamkeit - immer montags im februar am 12., 19. und 26. jeweils von 18:30 bis 20 uhr: körper-bewusstseins-, atemübungen und meditation. 10-15 € nach selbsteinschätzung; anmeldung bitte nur unter: praxis@christine-rahmann.de.

vom 16. bis 18.märz 2018 biete ich in zusammenarbeit mit gregor reinold schmitt in der moksha-praxis in dresden einen selbsterfahrungskurs speziell für männer an: "den palast öffnen" - genitale entpanzerung für männer: die ausschreibung dazu wird auf anfrage gerne zugesandt. darin wird es um eine neue balance der 3 inneren feuer gehen: dem herzfeuer, dem verdauungsfeuer und dem feuer der eigenen sexualität.
-> weitere informationen zum seminar

für (ehemalige) studentInnen meiner ausbildungsgruppen und andere professionelle kollegInnen biete ich eine 2 tägige fortbildung in speziellen interventionen bei traumatisch belasteten klientInnen vom 24. bis 25.02.2018 an.
-> der flyer zur fortbildung als pdf-datei
-> zur seite: traumatherapie

für dieselben personen sind die bereits bekannten supervisionstage gedacht: für die teilnehmerInnen der ausbildungsgruppen I+II: am 03.03.+ 09.06.2018 und für die teilnehmerInnen der ausbildungsgruppen III+IV am 04.03.+ 10.06.2018.

zudem wird für alle noch-nicht-ganz-abgeschlossenen studentInnen in diesem jahr einmalig ein abschlusscolloqium vom 22. bis 24.06.2018 angeboten. dieses colloqium soll später als einmal jährlich angebotenes standortbestimmungsseminar organisiert werden, bei dem studentInnen und kollegInnen der Posturalen Integration gelegenheit bekommen, sich mit den arbeitsweisen des methodenbegründers zu beschäftigen und vor der gruppe die entwicklung ihrer praktischen kompetenzen zu zeigen / feedback dazu einzuholen.

die nächste deutschsprachige ausbildungsgruppe in Postural Integration beginnt dieses jahr im juni mit einer auswahlgruppe in österreich. sie wird von meiner kollegIn elisabeth renner geleitet.
-> weitere informationen zum seminar

im herbst werde ich in zusammenarbeit mit anette wiechmann mehrere abende zum thema "nichts mehr zu tun" - übungen zur selbsthilfe bei schlafstörungen anbieten. die termine erscheinen demnächst.

wenn du die balance deiner lebensenergie durch deine träume & innere energiearbeit erhalten möchtest, empfehle ich die "traumtempel" meiner kollegIn renate paula höfle: bei denen du mit hilfe einer fast einstündigen trommelreise lernen kannst, dein traumerleben aktiv zu beeinflussen. diese gruppe beginnt jeweils abends ab 19.30 uhr in den praxisräumen der kugel. bitte informiere dich über die nächsten termine, die immer zu neumond sind, auf meiner internetseite. anmeldung NUR bei renatepaula@web.de; telefon 0511 2629625! teilnahmebeitrag pro traumnacht nach selbsteinschätzung von 25-50 €.
-> zur seite: traumtempel

in diesem zusammenhang möchte ich auf die diesjährige dunkelklausur hinweisen, bei der du dich zwischen 3-10 tagen ohne pause in völliger dunkelheit aufhälst und deinen träumen raum zum wirken in deiner seele geben kannst. du wirst durch techniken des luziden träumens lernen, aktiv deine träume zu gestalten und auf diese weise zur balancierung deiner inneren energien beizutragen. in diesem jahr wird dieser kurs zwischen dem 16. bis 25.11.2018 stattfinden. das pdf-dokument dazu kannst du bei renate paula oder mir bestellen. für eine teilnahme empfehlen wir übung im schamanischen reisen.
-> seite: anleitung zum schamanischen trommeln
-> zur seite: dunkelklausur

der offizielle praxisurlaub wird in diesem jahr wegen einer fortbildung in traditioneller chinesischer medizin in beidaihe / china vom 10. mai bis 01. juni dauern. ich bitte um verständnis!

ich wünsche allerseits einen inspirierten jahresanfang und blicke auf unsere nächste begegnung voraus,
bernhard