symbol_schamanische-traumarbeit

einführung in die schamanische traumarbeit

was ist traumarbeit?

… ist ein von mir nach der jahrtausendwende entwickeltes selbsthilfeverfahren. im mittelpunkt steht dabei das erlernen der fähigkeit, die inhalte des eigenen träumens während traum, trance und schlaf neu zu gestalten; das sogenannte luzide- oder klarträumen.

schamanische traumarbeit sorgt rasch für ein erhöhtes selbstvertrauen, gibt neue kompetenzen im umgang mit alltäglichen problemen oder körperlichen symptomen und steht in der tradition des vermutlichen ältesten weges zu spiritueller entwicklung.

sie können über diese arbeit
* ein buch lesen
* zu einem einführungsvortrag kommen
* zum regelmässig laufenden sogenannten traumtempel kommen
* wegen einem konkreten (körperlichen) leiden einen heilungsantrag bei mir stellen
* oder sogar an einem mehrtägigen seminar in völliger dunkelheit (dunkelretreat) teilnehmen…

traumtempel mit renate paula höfle

…diese arbeit wurde 2010 weitgehend von meiner kollegin und langjährigen schülerin renate paula höfle übernommen.

es gibt eine übersicht darüber, welche veranstaltungen derzeit geplant sind und bei wem die leitungsaufgaben im einzelnen liegen…

 

dokumentation einer seminarreihe in thüringen


das six-pack zur schamanischen traumarbeit
alles was wir zum zaubern brauchen
kursreihe in der goethestadt weimar/thüringen in 2010/ 2011 mit dr. karina loos und bernhard schlage.

veränderungen der wirklichkeit

einschlafen, durchschlafen und andere trancezustände des träumens erkunden, trommelreisen, räuchern, rasseln singen.
12. bis 14. märz 2010

die traumsprache verstehen
traumdeutung und -erfahrung und die magische verwandlung unseres ‚ich‘
aufschreiben, aufträumen, in bewegung umsetzen, ägyptisches träumen.
09. bis 11. juli 2010

traumgefährten finden
traumwelten und die topographie des unbewussten verstehen lernen.
08. bis 10. oktober 2010

traumkörperarbeit
vom umgang mit körperlichen symptomen durch wirken in parallelen welten.
04. bis 06. märz 2011

meditation und traumarbeit
das kontrollierte oder luzide träumen und die erweckung des höheren selbst – zeuge bleiben im wachen wie im schlafen.
01. bis 03. juli 2011

kontakt

um einen einblick zu erhalten, was schamanische arbeit ausmacht, ist hier die dokumentaton einer seminarreihe veröffentlicht. 

bei interesse melde dich bei post@bernhardschlage.de oder
dr. karina loos
yoga@yoga-weimar.de
telefon/fax 03643/904 371

Scroll to Top