symbol_sexuelle-heilung

sexuelle heilung

die stärkste emotionale kraft

… es gehört zur geschichte der körperpsychotherapie, dass eine heilung der seele über die heilung des umgangs mit der stärksten emotionalen kraft, der wir im leben als menschen begegnen, einhergeht: unserer sexuellen kraft…

… wieviel leid und freud durch den umgang mit dieser kraft entsteht, seit sie in der evolution der reinen hormonsteuerung enthoben und teil unseres psychosozialen umgangs wurde, ist ein aspekt vieler arbeiten, die in der geschichte der körperpsychotherapie veröffentlich wurden…

dieser film über das leben von wilhelm reich gibt davon einen kurzen historischen abriss: * zum video über wilhelm reich bei youtube

… vor dem hintergrund dieser geschichte der methode biete ich immer wieder workshops zur auseinandersetzung mit- und heilung dieser kraft in-  uns an, von denen hier eine auswahl zu finden ist …

seminar: schamlose weiblichkeit

ein wochenende für frauen mit elisabeth renner

in einem sicheren raum von frauen erforschen wir die qualität unserer ureigensten weiblichen lebendigkeit. genuss, sinnlichkeit, lust und die freude, sich tief ins becken sinken zu lassen und ihren bewegungen zu folgen, ist ganz natürlich in uns angelegt.

schamvolle und moralische bewertungen unseres körpers, nicht gelebte lust und sinnlichkeit unserer ahnInnen, grenzüberschreitungen und eine kollektive entwurzelung der weiblichen kraft führt zu orientierungslosigkeit in der  leibes- und liebesbeziehung zu uns selbst und zu anderen. in diesen gemeinsamen tagen widmen wir uns deiner weiblichen lebendigkeit und ihren ängsten und alten wunden sich voll und ganz auszudrücken.

energetische übungen, präsente achtsame berührung, tanz, meditation, körperdialoge und die arbeit mit den archetypen jungfrau und hure sind basis unserer arbeit. es ist zeit, uns von alten tabus zu befreien und gemeinsam dem gesang der tief in uns angelegten schamlosen weiblichkeit zu lauschen. das weib mit ihrem leib ist schamlos und heilig zugleich.

der kurs findet statt vom: 29. mai bis 1. juni 2025; der preis liegt bei 310-420€ nach selbsteinschätzung.
zu überweisen auf das konto des kugel e.v.:  IBAN: DE60 250501800900169109

kontakt & flyer

termin

29. mai – 1. juni 2025

workshop: geni(t)ale entpanzerung für männer

unter dem motto: mehr lust statt frust, mehr fühlen statt leisten.

nur wenigen männern ist bekannt, dass es sechs unterschiedliche zentren des männlichen orgasmus gibt. so ist z.b. die stimulation der prostata (oft g-punkt des mannes genannt), vermutlich wegen der im analen bereich tabuisierten themen eher wenig beachtet. die regelmäßige massage ist eine bei urologen anerkannte vorsorge für viele urogenitale krankheiten und kann eine heilung wesentlicher herzensangelegenheiten initiieren.

in diesem seminar wollen wir uns in selbstwahrnehmungsübungen dem gesamten genitalen bereich widmen. wir wollen den geschichten unserer sexuellen lust lauschen und sie im zusammenhang mit ihren anatomischen grundlagen setzen. dabei werden wir massagemethoden aus der postualen integration anwenden. ergänzend gibt es informationen über klassische fehler bei urogenitalen behandlungen, deren vermeidung und korrektur.

als höhepunkt laden wir professionelle masseurinnen, die in der sogenannten wurzelmassage ausgebildet sind, zu einzelsitzungen ein. danach tauschen wir uns über die gemachten erfahrungen aus. lasst uns wieder zugang zu dieser machtvollen kraft in uns finden und damit einen großen schritt richtung selbstermächtigung und heilung gehen.

begegnung mit schoß, herz und verstand

ein wochenend-seminar für frauen

eine gelegenheit, dich in all deinen aspekten zu erforschen, dir näher zu kommen, dich behutsam zu erweitern und liebevoll anzunehmen und dir deine sexuelle energie (bewusster und scham-loser) als quelle deiner kraft, kreativität und gesundheit zu erschließen.

an diesem wochenende ist raum für austausch, praktische erfahrungen, rituale, bewegung, sowie intellektuelle und spirituelle Inspiration.

bitte folgendes mitbringen: papier, schreibzeug, buntstifte, weiches tuch oder schal, ein foto von dir, das du schön findest.

kontakt

eine kooperation mit:
dr. birgit mayer
www.plaisirconcave.de

seminartermine und -infos auf anfrage

jadeschwert und pflaumenblüte

erzählabend zum thema „sexualität, scham und erotik in verschiedenen kulturen“ mit bernhard schlage und der erzählkünstlerin jana raile

Nach oben scrollen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner