symbol_altai

schamanen in sibirien / altai

das weisse land der Seele - artikel in der dgam

… der kernartikel „das weisse land der seele – der landschaftstempel der göttin“ ist im oktober 2013 von der DGAM (deutsche gesellschaft für alternative medizin) veröffentlicht worden. vielen dank an cordula nitschke, die die wunderbaren fotos für diesen zeitschriftenbeitrag zur verfügung gestellt hat…

studienreise zu sibirischen schamanen

2009 – abgeschlossenes projekt

einen abschließenden bericht über die erfahrungen während des sieben jahre währenden studienprojektes können sie bei mir bestellen. darin werden sie alle informationen finden, die ich im rahmen meiner vorträge zu schamanischer traumarbeit gehalten habe.

reise in das weisse land der seele

2005 – abgeschlossenes projekt

in 2005 fand im rahmen des projektes „schamanische traumarbeit“ vom 19. august bis 4. september eine reise zu schamanen, die sich mit traumarbeit beschäftigen in den altai (südsibirien/ mongolei/ china) statt.

für alle, die von der traumreise ins altai-gebirge mehr erfahren möchten:

das weisse land der seele

99 geschichten von einer studienreise zu sibirischen schamanen
vor-veröffentlichung im internet / publizierung in journalen folgt

traum am goldenen berg

eine spirituelle reise in die goldenen berge des sibirischen altai

hrsg. gemeinsam mit renate höfle; mit vielen fotos und geschichten und gedichten von 13 mitreisenden geschrieben und einem geleitwort von cambra skadè.

99 geschichten von einer studienreise zu sibirischen schamanen…

…wie die 99 windungen, die unser gehirn haben soll, wenn man den sibirischen schamanen zuhört. ich habe sie nicht im neurologieatlas nachgezählt, aber die 99 bedeutet für die schamanen etwas besonderes bei heilungen, wie die geschichte von den 99 flüssen im altai und den ihnen entsprechenden 99 blutgefässen im menschlichen körper. die 99 bedeutet also auch einfach ‚viele gefässe‘, ‚viele geschichten‘, nicht 100. eine unvollständige sammlung, weil wir nicht chronologisch eine reise nachvollziehen wollen.

unvollständig, weil uns auf dieser studienreise dinge widerfahren sind, die weit über das begreifbare hinausgingen und wir diese deswegen auch nur unvollständig werde beschreiben können. also 99. wie die namen des propheten im islam. oder wie ein maler nie alle einzelnen blätter eines baumes abmalt, sondern mit seinen künstlerischen fähigkeiten der/m geneigten betrachterIn einen eindruck von diesem baum in seiner umgebung vermitteln möchte.

ein abend also, wie die 99 geschichten von 1001 nacht. was nicht ganz stimmt, sondern viele geschichten unterschlägt. also mit der erzählerischen interpretation hier etwas weglässt und dort nach belieben etwas dazu erfindet, auch wenn es so gar nicht statt gefunden hat. sie können geheimnisvoll sein, wie § 99 stgb, der geheimdienstliche tätigkeiten regelt und natürlich leicht, wie nenas 99 luftballons: so leicht sollen diese texte sein und die seelen der geneigten leserInnen berühren und ihre sehnsucht anklingen lassen…, nach diesem anderen land, oder eher diesem anderen sein, sehnsucht nach dem weissen land der seele.

bestellung buch

zum preis von 12€ plus versand direkt bei mir: post@bernhardschlage.de

lesetipp zu schamanen im sibirischen altai

„bilik“ ist der altaiische begriff für das mündlich tradierte wissen. „der altaiische bilik – alte weisheitslehren aus dem sibirischen altai“ ist der titel eines buches von nikolai schodojew , dass ich interessierten gerne zur weiterführenden lektüre empfehle. hier findet sich schamanisches wissen, das bislang nur mündlich überliefert wurde.

die deutsche übersetzung kam durch den ehrenamtlichen einsatz von ursula kallhammer zustande. auf ihrer internetseite sind hintergrundinformationen und bestellmöglichkeiten zum buch aufgeführt:
-> http://www.praxis.kallhammer.de

videos zum thema von sacred land film project

zum artikel „am feuer der schamanin (am feuer)“ möchte ich auf ein video über maria amanchina bei youtube verweisen: http://www.youtube.com/watch?v=myF2_aCT5r0

zum artikel „auf dem birkenklotz“ gibt es ein video, dass die beschriebenen erfahrungen aus einer anderen perspektive wiedergibt: http://www.youtube.com/watch?v=FZsTsefZA5A

Scroll to Top