symbol_publikationen

rundbrief juli 2024

werte interessentlnnen an der arbeit meiner körperpsychotherapeutischen praxis,

 

ich beginne meine zeilen zum 2. halbjahr mit einem japanischen haiku:

wo bei dem regen
sie wohl noch hingehn will,
die weinbergschnecke?
(issa – 1763-1827)

und stelle die frage: wo entwickelt sich eine «gesellschaft in not» hin!? als ganze gesellschaft entsteht in den letzten jahren eine atmosphäre zunehmender bedrohung: vom rechten rand der politischen parteien, von den paradoxien des klimawandels, vom mangel an (trink-)wasser in vielen gegenden der welt oder von der raschen zunahme familiärer gewalt: an dieser stelle empfehle ich neue orientierungen aufzunehmen, wie z.b. das werk von hannah ritchie «hoffnung für verzweifelte: wie wir als erste generation die erde zu einem besseren ort machen»

und empfehle natürlich an den (therapeutischen) angeboten meiner praxis teilzunehmen, um in diesen krisenhaften zeiten neue ressourcen in sich – und für das leben der nahestehenden menschen zu finden:

* neben den angeboten zur einzelarbeit bietet sich aus der reihe „körperpsychotherapeutische selbsthilfemethoden“ ein kurs, den ich mit meiner kollegln melly brand gestalte, an. am 2. november 2024 «erforsche deine emotionale intelligenz durch berührung und körperarbeit»: in diesem tageskurs wollen wir uns mit dem körper beschäftigen und durch berührung in besseren kontakt mit den eigenen gefühlen kommen. in einem geschützten rahmen und mit achtsamem vorgehen wollen wir uns zeit nehmen, den in uns verkörperten gefühlen nachzuspüren und neue wege zu entdecken, wie wir uns selbst diese gefühle bewusst machen können –  oder wie wir unsere gefühle besser zum ausdruck bringen können.

* im herbst 2024 gibt es ein spezial-event für alle, die sich mit körperorientierter psychotherapie, dem sogenannten «körperlesen» und den besonderen wahrnehmungen von charakterstrukturen durch das erkennen von muskelgirlanden befassen möchten: «aktzeichnen»: der kurs wird geleitet vom verein kopflos;  am 19. oktober 2024 von 10-18h –  davon angeleitetes zeichnen zweimal 2 stunden. kosten: 80-120€ nach selbsteinschätzung

* wegen der berentung zweier mitwirkender kann das seminar dunkelklausur in diesem jahr leider nicht stattfinden.
solltest du interesse haben, dich auf den kurs im kommenden jahr vorzubereiten, empfehle ich, in meinem buch zu dieser arbeit zu stöbern: «eintauchen in die unendlichkeit, ein handbuch für dunkelretreats».

* meine tochter maren el khanechaoui, M.A., erziehungswissenschaftlerin, referentin für gewaltprävention und aufstellerin, wird in der praxis informationsabende zum thema gewaltprävention mit kurzen impulsvorträgen und diskussion anbieten (die termine werden zeitnah online stehen) und sie bietet familienaufstellungen in der gruppe an: die termine werden ab august online stehen: jeweils samstags ab 10:00h bis 15:00h; eine teilnahme ist ohne vorkenntnisse möglich, mit einer eigenen aufstellung oder als stellvertreterIn; bei interesse bitte direkt kontakt aufnehmen über marenelkhanechaoui@aol.com.

* am ende der winterzeit, am 1. februar 2025, haben wir in der kugel einen prominenten kollegen aus bremen in die praxisgemeinschaft einladen können: thomas harms gibt einen tagesworkshop zum thema «frühe wunden heilen»emotionelle erste hilfe und bindungsorientierte körperpsychotherapie  für säuglinge, kleinkinder und eltern von  9.30-17 uhr. bei interesse bitte bei mir (an-)melden.

und es gibt 2 vorankündigungen für den sommer nächsten jahres 2025:

* meine österreichische kollegln elisabeth renner stellt vom 29. mai bis 1. juni 2025 (himmelfahrtswochenende) in der praxisgemeinschaft kugel e.v. ihre besondere arbeit mit frauen und sexualität vor, eine schöne mischung aus lustvollem austausch und erkunden der eigenen grenzen der scham und freude.

und

* für alle ehemaligen studentlnnen, die noch vor den pandemischen zeiten an einer meiner ausbildungsgruppen teilgenommen haben, wird vom 9. bis 16. juni 2025 in frankreich/lyon ein mastertrainung in postural integration stattfinden. geleitet von den ältesten der ausbilder ist der kurs eine einzigartige möglichkeit, diese wirksame körperpsychotherapeutische methode in einem lebendigen kontext von praktizierenden aus 4 nationen kennenzulernen (seminarsprachen werden englisch und deutsch sein). da für die teilnahme voraussetzungen gelten, bitte ich bei interesse um schriftliche anfrage.

 

ich blicke auf neue begegnungen voraus,

bernhard

Nach oben scrollen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner