klientenbrief januar 2002

zum neuen jahr wünsche ich dir gute gesundheit und sende dir eine kleine geschichte

schnee auf felsen

weite.
weicher, weisser schnee.
dazwischen stehen felsnadeln
die aussehen, als trügen sie übergrosse weisse mützen.
die wolken hängen tief und dichtes schneetreiben raubt mir die sicht. seit stunden schon stapfe ich hier durch den knietiefen schnee. meine allmählich aufkommende erschöpfung mischt sich mit der einsamkeit der landschaft. die spuren der letzten menschen hat der schnee längst begraben und nach mir wird die wildnis wieder für tage den steinen hier oben gehören.
ruhe.
genügend erschöpfung, um nicht mehr mit den scheinbar wichtigen dingen der stadt beschäftigt zu sein. genügend harmonie, um mich nicht mehr wichtiger als die steine, die tiere und die pflanzen zu fühlen. und genügend einsamkeit, um mich wieder all-ein, eins mit allem zu spüren.
ankommen.
ruhig wie felsen im schnee.

zu meiner arbeit gibt es in diesem jahr eine reihe von begleitveranstaltungen, zu denen ich dich hiermit einlade:

auf vielfältigen wunsch biete ich zum jahresanfang wieder eine atemgruppe über 5 morgende an: der befreite atem – meditationen und übungen zur wiederherstellung deines vollen atempotentials und für eine tiefgreifende seelische reinigung. für alle interessierten findet der einführungsvortrag "das rad des atmens" am 1.3.2002 ab 20 uhr in den praxisräumen statt. die gruppe ist dann vom 4.-8.3.2002 jeweils von 6.30 bis 7.30 uhr. bitte komme bereits um 6.15 uhr an, da wir für diese arbeit einen geschlossenen, emotionalen und energetischen raum aufbauen. teilnahmegebühr 50 €.

4 abende zum aufrechten gang: da derzeit in meiner praxis viele menschen mit fragen zur entwicklung eines aufrechten ganges befasst sind, habe ich meine kollegin und feldenkraislehrerin angela riecke darum gebeten, exklusiv für uns diese vier übungsabende vorzustellen. ich werde an allen abenden selber teilnehmen, so dass der gewohnte rahmen auch auf dieses angebot ausgeweitet wird.
4./ 11./ 18.und 25.3.2002 jeweils von 19.15 bis 20.45 uhr in den praxisräumen. teilnahmegebühr 55 €.

fortbildung im herbst 2002: immer mehr menschen interessieren sich in den letzten jahren für methoden der ganzheitlichen körperpsychotherapie und manche verlegen sogar ihre berufliche tätigkeit in diesen bereich. für diese menschen biete ich hiermit eine fortbildung an. im rahmen einer allgemeinen einführung werden wir an diesem wochenende vor allem den nordwesten vom rad des körperlesens öffnen und mit praktischen übungen zugänglich machen. dabei geht es um themen wie:
* spiralen - grundlagen unserer bewegung, unserer muskeln und unserer gene
* vierundsechszig – oder warum haben wir so viele gene, wie unsere zähne und wirbel zusammen?
* so gross wie ein stecknadelkopf – neue ansichten über unseren aufrechten gang
* die struktur der gewohnheit - wir werden auch zeit haben, uns mit üblichen beschwerdebildern und ihrem ganzheitlich-anatomischen aufbau zu befassen (erlernen von berührungstechniken zu ihrer auflösung)
12./ 13.10.2002 im jojo-bewegungszentrum bad nenndorf. teilnahmegebühr 100,- €.

hinweis auf eine veranstaltungsreihe um herbst des jahres zum thema
"die kraft des träumens": 6 abende und zusätzlich ein 36-stündiges ritual in völliger dunkelheit. viele menschen träumen gelegendlich und nur wenige menschen erleben ihre träume als unterstützung zur lösung alltäglicher probleme "über nacht2 oder zur körperlich-geistigen heilung. in diesem kurs öffnen wir das wissen um die kraft der träume und lernen möglichkeiten kennen, uns durch trommeln und visualisierungen mit dieser kraft zu verbinden. den höhepunkt dieses kurses bildet ein ritual zum inneren schliessen der augen. um interessierten die möglichkeit zum vorbereitenden üben zu geben, findet der einführungsvortrag "das rad des träumens" bereits am 17.6.2002 um 19.30 in den praxisräumen statt. die kurstermine sind
14.10./ 21.10./ 28.10./ 4.11./ 11.11. und 18.11.2002 jeweils von 19.30 bis 22 uhr sowie als wochenendeinheit 22.-24.11.2002. teilnahmegebühr gesamt 165 €. kosten für u/v.auf anfrage.

anmeldungen für alle angebote bitte durch überweisung auf o.g.konto. bei absagen kürzer als 14 tage vor kursbeginnüberweise ich den betrag abzüglich einer bearbeitungsgebühr von 10 € auf dein konto zurück.

ich freue mich, dich auf der einen oder anderen veranstaltung begrüssen zu können.

mit herzlichem gruss,
berhard schlage