rundbrief januar 2011

...längst ausgetret'ne pfade... zugeschneit... nicht wieder zu erkennen... eine wehe drüber gelegt... und noch eine dazu... uralte spuren des windes und der zeit verändern, was wir zu kennen glaubten... träumend der dompfaff daneben auf tauendem kiefernzweig... sonnenglitzernd ein tropfen...

ein neues jahr hat begonnen und ich möchte nachrichten von den aktivitäten meiner praxis geben:

im sommer wird die nächste ausbildung in körperpsychotherapie starten (30.07.-10.08.2011). eine infoveranstaltung dazu wird am 25.03.2011 um 18 uhr in den räumen des bildungsvereins in der viktoriastr. 1 in linden stattfinden.
es sei auf die möglichkeit hingewiesen, meine arbeit an den sogenannten körperintensivtagen kennen zu lernen. aber auch für alle anderen, die einfach mal einen tag den seelischen empfindungen ihres leibes nachspüren wollen, seien dazu eingeladen. die nächsten termine sind am 05.02., am 09.04. sowie am 18.06.2011; jeweils von 10-18 uhr in der praxisgemeinschaft kugel e.v.; preis nach selbsteinschätzung zwischen 50-100 €.

wieder im programm wird diesmal sein die 5-tages-intensivgruppe 'der befreite atem': von dienstag, dem 22.02., bis einschließlich samstag, dem 26.02.2011, jeweils von 6.30 bis 7.30 uhr. bitte komme bereits um 6.15 uhr an, da wir für diese arbeit einen geschlossenen emotionalen und energetischen raum aufbauen. die teilnahmegebühr beträgt 50 €.
der dazu gehörige einführungsvortrag "das rad des atems" findet kostenlos am 14.02.2011 ab 19.30 uhr in den praxisräumen statt.

wer sich besonders für den kreativen umgang mit dem älter-werden interessiert, sei auf das projekt 'meine oma fährt im hühnerstall motorrad – humorvoll älter werden' hingewiesen. ich arbeite dabei mit meiner kollegin und qi-gong-lehrerin marion kellner zusammen. es beginnt am wochenende vom 30.09.-02.10.2011. kennenlernabend ist der 08.04. um 19 uhr in der kugel.
-> die seminarausschreibung als pdf-datei

nachdem ich im letzten jahr die leitung der von mir entwickelten schamanischen traumarbeit abgegeben habe, hat sich ein wunderbarer neuer kreis von menschen für die regelmäßig stattfindenden "traumtempel" um meine kollegin renate hoefle gebildet. die nächsten termine sind am 03.02., 03.04. und 03.05.2011 in hannover. treffen ist jeweils um 20 uhr und anmeldung bitte nur unter renatepaula@web.de; tel. 0511 2629625! preis nach selbsteinschätzung zwischen 25-50 €.

wer weiter interesse am aufbau des von der schamanin empfohlenen traumheilungsrates hat, sei hingewiesen auf die von mir geleitete fortbildung in schamanischer traumarbeit in weimar. der nächste kurs wird sich mit der schamanischen heilung von körpersymptomen befassen. immerhin ein drittel aller arztbesuche in deutschland erfolgen, ohne dass ausreichende medizinische erklärungen für die symptome der betroffenen gefunden werden können! infos bei dr. karina loos (tel/fax: 03643/904 371; yoga@yoga-weimar.de).
wer an dem kurs nicht teilnehmen kann, aber auf diese schamanische weise seinen körpersymptomen begegnen möchte, sei auch auf die möglichkeit hingewiesen, einen heilungsantrag zu stellen. fragebögen dazu gibt es bei renate oder mir selber zu bestellen.

für das intensivseminar "dunkelklausur" - schamanische traumarbeit in vollständiger dunkelheit - (19.-25.11.2011) findest du die ausschreibung hier unter dem folgenden link: - >dunkelklausur 2011 seminarbeschreibung
du kannst sie natürlich auch von mir persönlich erhalten. für dieses herzstück schamanischer traumarbeit ist in diesem jahr eine gemeinsame leitung von renate hoefle und mir vorgesehen. wer speziell interesse daran hat, einmal nur von fr-son an einem solchen kurs zum kennenlernen der arbeit teilzunehmen, möchte mir bitte rückmeldung geben. wir stellen derzeit eine interessentInnen-liste dafür zusammen.

ich bitte um verständnis dafür, dass wegen meiner verpflichtungen für die ausbildungsleitung und beim kongress 'world dreaming' www.wcp2011.org in sydney/australien die praxis diesen herbst zwischen dem 28.07. und dem 27.09.2011 geschlossen bleibt. wie bereits verschiedentlich angekündigt, werde ich ab 2012 meine praxistätigkeit neu ordnen. ich möchte schülerInnen raum geben, in meiner praxis erste berufserfahrungen zu sammeln und ich möchte - endlich - die wartezeiten auf therapieplätze verkürzen. praktisch wird das bedeuten, dass es ab 2012 möglich sein wird, auch bei von mir ausgebildeten kollegInnen in der praxis sitzungen zu erhalten. mehr dazu im zweiten halbjahresrundbrief und unter den neuen agbs 2012.

die im vorjahr angekündigte möglichkeit zur "therapie auf gutschein" verzögert sich wegen umsetzungsproblemen bei der einrichtung des neuen zinsfreien geldes für hannover. näheres findet sich unter www.leine-kies.de.

einem teil dieses rundbriefes liegt die ankündigung zur ausbildung in körperpsychotherapie bei; einem anderen die ankündigung für das projekt 'humorvoll älter werden'. falls du nicht die für dich richtige information findest, lass es mich bitte einfach wissen. ich werde dir dann entsprechendes nachreichen.

anmeldungen zu den angeboten bitte durch überweisung des teilnahmebeitrages auf o.g. konto. bei absagen länger als 14 tage vor kursbeginn überweise ich den betrag abzgl. einer bearbeitungsgebühr von 10 € auf dein konto zurück. solltest du bei seminaren kurzfristiger absagen, müssen wir eine teurere regelung finden. ich gehe davon aus, dass du mit deiner anmeldung diese bedingungen zur kenntnis genommen und akzeptiert hast.

ich freue mich auf die möglichkeiten, mit euch gemeinsam zu wachsen,
bernhard